Betroffene Gruppen:

Vermieter

Jetzt

kostenlosen

Rückruf

vereinbaren

Anfechtungsrisiko für Vermieter

Die Insolvenzen von großen Unternehmen wie Gerry Weber, AWG oder Schlecker3 haben es deutlich gezeigt: Vermieter verlieren in der Insolvenz ihrer Mieter viel Geld. Neben dem Leerstand erhalten sie für aufgelaufene Mietzinsrückstände nur eine geringe Quote. Nun gehen Insolvenzverwalter vermehrt dazu über, Zahlungen der späteren Insolvenzschuldner an ihre langjährigen Vermieter anzufechten4. Dabei werden in der Insolvenz des Mieters monatlich geleistete Mietzinszahlungen über einen Zeitraum von bis zu zehn Jahren angefochten, insbesondere dann, wenn der Mieter den Mietzins nur unregelmäßig, schleppend oder auf Grundlage einer Ratenzahlungsvereinbarung geleistet hat.

In unseren „Handlungsempfehlungen für Vermieter“5 informieren wir Sie, wie Sie sich als Vermieter gegen Insolvenzanfechtungen wehren und wie Sie sich schon im laufenden Mietverhältnis auf eine Insolvenz richtig vorbereiten können. Die überregionale Wirtschaftskanzlei und Unternehmensberatung Buchalik Brömmekamp mit über 50 Rechtsanwälten, Steuerberatern und Betriebswirten ist neben der Sanierung von Unternehmen auf die Vertretung von Vermietern spezialisiert, deren Mieter in die Krise oder Insolvenz geraten sind. Wir helfen Ihnen als Vermietern, das gegen Sie gerichtete Rückzahlungsverlangen der Insolvenzverwalter abzuwehren und etwaige Ansprüche schon in der Entstehung zu vermeiden. Sprechen Sie uns an. Gerne stehen Ihnen die Anfechtungsrechtsexperten Rechtsanwalt Dr. Olaf Hiebert und Rechtsanwalt Robert Buchalik für eine Beratung zur Verfügung.

Nutzen Sie unsere Expertise – Sprechen Sie uns an. Gerne stehen wir Ihnen für eine Beratung zur Verfügung.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/dachau/nach-der-schlecker-pleite-leere-laeden-1.1651344
http://www.rp-online.de/wirtschaft/unternehmen/fragen-und-antworten-zur-schlecker-insolvenz-bid-1.2683393
Dr. Olaf Hiebert und Robert Buchalik, in ihrem Artikel  „Vermieter im Fadenkreuz der Insolvenzverwalter“
„Handlungsempfehlungen für Vermieter“

Wichtige Entscheidungen zu diesem Thema:

Mike Zerbst

Spezialist für Insolvenzrecht & Sanierung

Spezialist für Insolvenzanfechtung

erfahren sie mehr

Das sagen unsere Mandaten

« Klaus Delicat, Inhaber des Secthaus Delicat »

„Hätte ich das Geld an den Insolvenzverwalter zahlen müssen, wäre mein Unternehmen ruiniert gewesen und meine eigene Insolvenz unvermeidlich. Ich bin Herrn Dr. Hiebert sehr dankbar, dass er den Prozess vor dem Landgericht Koblenz gewonnen hat. Gut, dass mich mein Hausanwalt an einen Experten verwiesen hat.“

« Uwe Beyer, Grundbesitzverwaltung Gut Zehnthof »

„Als Vermieter von Gewerbeimmobilien sind Mietausfälle ärgerlich und leider an der Tagesordnung. Wenn dann noch die Miete für mehrere Jahre an den Insolvenzverwalter zurückgezahlt werden soll, ist dies finanziell eine Katastrophe.
Dank der versierten Verteidigung von RA Dr. Hiebert konnten wir im Anfechtungsprozess zumindest das Schlimmste vermeiden.“

« Robert Hens, Brühler Stahlhandel GmbH »

„Der Insolvenzverwalter eines Kunden hat von uns als Lieferant 40.000 Euro im Wege der Anfechtung verlangt. Herr Dr. Hiebert hat die wesentlichen Fakten des Falles so professionell herausgearbeitet und konsequent dargestellt, dass der Verwalter auf die Geltendmachung des Anspruchs verzichtete. Wir sind sehr froh, Herrn Dr. Hiebert gefunden zu haben.“

Sie haben noch Fragen

Nehmen Sie Kontakt mit unseren Spezialisten für Insolvenzanfechtung auf

KONTAKT ZUM EXPERTEN KOSTENLOSES ERSTGESPRÄCH VEREINBAREN