Betroffene Gruppen –

Trage ich ein Anfechtungsrisiko?

Jetzt

kostenlosen

Rückruf

vereinbaren

Betroffene Gruppen –
Trage ich ein Anfechtungsrisiko?

Für wirtschaftlich gesunde Unternehmer scheint das Thema „Insolvenz“ sehr weit weg zu sein. Weil jedoch die Gewährung von Lieferantenkrediten oder die Hinnahme verspäteter Zahlungen sehr weit verbreitet sind, kann eine Insolvenzanfechtung jeden jederzeit treffen. Ein Anfechtungsrisiko tragen im Prinzip also alle Branchen, Institutionen und Personen, die Zahlungen von Unternehmen erhalten – von Lieferanten, Dienstleistern und Vermietern über Banken und Berater bis hin zu Finanzämtern, Kommunen und Sozialversicherungsträgern.

Auch wenn Anfang des Jahres 2017 ein breiter Protest gegen die Praxis der Insolvenzanfechtung zu einer Gesetzesänderung geführt hat, wurde das Problem nicht gelöst. Im Gegenteil: Die Regelungen wurden noch komplizierter und undurchschaubarer, wodurch sich die Rechtsunsicherheit für alle Beteiligten weiter erhöht hat.

Sicher ist nur eins: Um sich wirksam vor einer Insolvenzanfechtung zu schützen und Ihre wirtschaftliche Existenz nicht zu gefährden, sollten Sie gut vorbereitet sein und sich im Fall des Falles qualifiziert beraten lassen, um zumindest besonders schwerwiegende Folgen abwenden zu können.

Sie benötigen weitere Informationen?

Sprechen Sie mit unserem Experten.
Jetzt kostenloses Erstgespräch vereinbaren.

Dr. Olaf Hiebert

Fachanwalt für Insolvenzrecht

Spezialist für Insolvenzanfechtung

Kontakt zu unserem Experten

Sprechen Sie uns an:

 

Tel.: +49 211 – 828977 – 190
olaf.hiebert@buchalik-broemmekamp.de

erfahren sie mehr

Sie haben noch Fragen

Nehmen Sie Kontakt mit unseren Spezialisten für Insolvenzanfechtung auf

KONTAKT ZUM EXPERTEN KOSTENLOSES ERSTGESPRÄCH VEREINBAREN